THE HATE YOU GIVE

Inhalt

Starr ist ein 16-jähriges Mädchen und in zwei Welten zu Hause: in dem schwarzen Viertel, in dem sie aufgewachsen ist, und in ihrer überwiegend weißen Privatschule.
Als sie eine Party besucht und Schüsse fallen, flieht sie mit ihrem besten Freund Khalil in seinem Auto.
Auf dem Weg nachhause werden sie von der Polizei angehalten und Khalil muss aussteigen. Als er sich durch das Autofenster beugt um sich zu vergewissern, dass Starr okay ist, wird er vor Starrs Augen erschossen.
In den Medien wird der unbewaffnete Khalil als Drogendealer und Gangmitglied dargestellt und dem Polizisten wird keine Schuld zugeschrieben. Bisher weiß niemand, dass Starr es war, die mit ansehen musste wie Khalil starb. Nun muss Starr sich entscheiden: Wird sie schweigen oder ihre Stimme erheben?

Basisinformationen

Autor:

Angie Thomas

Titel:

The Hate U Give

Erscheinungsjahr:

2017

Verlag:

Cbt

Seitenzahl:

512

Genre:

Schicksal

Warum ist das Buch lesenswert?

Ein bewegendes, gleichzeitig aber auch erschütterndes Buch. Angie Thomas beschreibt eine fiktive Geschichte, die aber in der Realität gar nicht so fiktiv erscheint. Sie greift aktuelle Themen wie Rassismus und Polizeigewalt auf und zeigt damit auch, dass sich daran etwas ändern muss.

Bewertung

Humor:1 out of 5 stars (1,0 / 5)
Spannung:3 out of 5 stars (3,0 / 5)
Romantik:2 out of 5 stars (2,0 / 5)
Action:3 out of 5 stars (3,0 / 5)
Emotionen:5 out of 5 stars (5,0 / 5)
Durchschnitt:2.8 out of 5 stars (2,8 / 5)

Lesen ist das Trinken von Buchstaben mit den Augen.

Hermann Lahm