MARGOS SPUREN

Inhalt

Im Buch geht es um Quentin Jacobsen, der ein normales Leben führt, bis eines Tages im Nachbarhaus ein Mädchen namens Margo Roth Spiegelman einzieht. Als sie zusammen eine Leiche im Park nebenan finden und Margo die Ergebnisse ihrer Nachforschungen über die Leiche präsentiert, wird der Kontakt zwischen den beiden auf Eis gelegt. Bis Margo 9 Jahre später am Abend durch jenes Fenster bei Quentin einsteigt und diesen die ganze Nacht auf ein Rachefeldzug von ihren Feinden mitnimmt. Als am nächsten Morgen Margo verschwunden ist, will Q sie finden und lernt so Margo erst richtig kennen.

Basisinformationen

Autor:

John Green

Titel:

Margos Spuren

Erscheinungsjahr:

2008

Verlag:

Carl Hanser Verlag

Seitenzahl:

331

Genre:

Drama und Liebe

Warum ist das Buch lesenswert?

Das Buch ist sehr gut geschrieben und die Handlung an sich ist so romantisch, dass man davon träumt, dass man sich  so einen Einsatz für sich selbst wünscht.

Bewertung

Humor:2 out of 5 stars (2 / 5)
Spannung:4 out of 5 stars (4 / 5)
Romantik:5 out of 5 stars (5 / 5)
Action:1 out of 5 stars (1 / 5)
Emotionen:3 out of 5 stars (3 / 5)
Durchschnitt:3 out of 5 stars (3 / 5)

So etwas wie moralische oder unmoralische Bücher gibt es nicht. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben. Weiter nichts.

Oscar Wilde