JANE EYRE – DIE WAISE VON LOWOOD

Inhalt

Charlotte Brontёs Roman begleitet die Waisin Jane durch verschiedene Phasen ihres Lebens – von ihrer teilweise sehr schweren Kindheit bis zu ihrer Zeit als junge Frau. Sie fängt an in Mr. Rochesters Anwesen Thornfield Hall als Gouvernante zu arbeiten und findet in dem etwas älterem Mann einen ihr ebenbürtigen Gesprächspartner. Doch in Thornfield Hall geschehen immer wieder seltsame Dinge und als sie diesem Geheimnis auf die Spur kommt, ändert dies Janes Leben schlagartig…

Basisinformationen

Autor:

Charlotte Brontё

Titel:

Jane Eyre - DIE WAISE VON LOWOOD

Erscheinungsjahr:

1847

Verlag:

Penguin Verlag

Seitenzahl:

276

Genre:

Drama und Liebe

Warum ist das Buch lesenswert?

Die Protagonistin Jane ist eine meiner Lieblingsfiguren überhaupt. Sie wirkt ruhig, aber unglaublich sympathisch und stark. Mit ihr als Erzählerin wird die Geschichte noch einmal viel schöner und authentischer.

Bewertung

Humor:3 out of 5 stars (3,0 / 5)
Spannung:4 out of 5 stars (4,0 / 5)
Romantik:4 out of 5 stars (4,0 / 5)
Action:2 out of 5 stars (2,0 / 5)
Emotionen:4 out of 5 stars (4,0 / 5)
Durchschnitt:3.4 out of 5 stars (3,4 / 5)

Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.

William Somerset Maugham