GÖTTERFUNKE – LIEBE MICH NICHT

Inhalt

Jess und ihre beste Freundin Robyn verbringen ihren letzten Sommer vor ihrem High School Abschluss in einem Feriencamp in den Rocky Mountains, zusammen mit ihren Freunden Cameron und Josh. Im Camp treffen sie auf die Götter Athene, Apoll und Prometheus (Cayden), natürlich ohne zu wissen, wer diese in Wahrheit sind. Aber warum sind die Götter hier? Cayden, also Prometheus, möchte unbedingt sterblich werden. Dafür darf er alle 100 Jahre auf die Erde. Damit sein Wunsch in Erfüllung geht, darf sich kein Mädchen in ihn verlieben. Jedoch kommen sich Jess und Cayden sehr nahe.

Basisinformationen

Autor:

Marah Woolf

Titel:

Götterfunke - Liebe mich nicht

Erscheinungsjahr:

2019

Verlag:

Dressler

Seitenzahl:

464

Genre:

Fantasy und Science-Fiction

Warum ist das Buch lesenswert?

Ein Buch, das uns die griechische Mythologie besser kennenlernen lässt. Ein Buch voller Ereignisse.

Bewertung

Humor:2 out of 5 stars (2,0 / 5)
Spannung:4 out of 5 stars (4,0 / 5)
Romantik:3 out of 5 stars (3,0 / 5)
Action:4 out of 5 stars (4,0 / 5)
Emotionen:4 out of 5 stars (4,0 / 5)
Durchschnitt:3.4 out of 5 stars (3,4 / 5)

Es ist ein großer Unterschied, ob ich lese zum Genuss und Belebung oder zur Erkenntnis und Belehrung.

Johann Wolfgang von Goethe