DER JOKER

Inhalt

Der 19-Jährige Ed Kennedy hat sich damit abgefunden ein Versager zu sein und sein Leben zu vertrödeln. Er ist ein Taxifahrer, der schwindelt, was sein Alter angeht, hat weder eine Ausbildung noch eine Freundin und lebt in einer schäbigen Hütte mit einem sabbernden Hund.
Nachdem Ed jedoch in einen Banküberfall gerät, an dessen Ende er den Bankräuber stellen kann, schickt ihm jemand eine Spielkarte zu – ein Ass. Darauf sind drei Adressen notiert. 
Die Neugier treibt ihn dazu die drei Orte aufzusuchen, wobei er Menschen beobachtet, die eindeutig Hilfe brauchen. Und scheinbar will jemand, dass Ed ihnen diese Hilfe gibt. 
Doch nachdem er das Leben der ersten drei Menschen verändert hat, landet schon die nächste Spielkarte in seinem Briefkasten
Und bei allem hat Ed keine Ahnung, wer hinter dem Ganzen stecken könnte.

Basisinformationen

Autor:

Markus Zusak

Titel:

Der Joker

Erscheinungsjahr:

2006

Verlag:

Cbt/cbj

Seitenzahl:

444

Genre:

Action und Abenteuer

Warum ist das Buch lesenswert?

Die brutale Ehrlichkeit, die einem auf jeder Seite ins Gesicht geworfen wird, lässt den Leser mit einem Gefühl der Anteilnahme und tiefer Sympathie zurück.

Bewertung

Humor:4 out of 5 stars (4,0 / 5)
Spannung:4 out of 5 stars (4,0 / 5)
Romantik:2 out of 5 stars (2,0 / 5)
Action:3 out of 5 stars (3,0 / 5)
Emotionen:3 out of 5 stars (3,0 / 5)
Durchschnitt:3.2 out of 5 stars (3,2 / 5)

Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie.

James Daniel